3. Kreativmesse „einzigARTig – mit Liebe selbstgemacht“ -

Riesenansturm der Selbermacher im NCC Husum

Husum (pa) - Schon bevor es losging, hatte sich eine lange Schlange von Interessierten am Nordsee-Congress-Centrum gebildet. Und auch nachdem sich um 10 Uhr die Türen für die nunmehr dritte Kreativmesse in Husum öffneten, riss der Ansturm nicht ab. Rund 4.000 Besucher schauten sich interessiert an den bunten Ständen der Do-it-Yourself-Künstler um - vertreten waren Menschen, die in ihrer Freizeit kreativ sind und keine professionellen Händler.

Zahlreiche regionale Aussteller bei der DIY-Messe

So zum Beispiel Bianca Vehrs, die nach der Arbeit „zum Runterfahren“, wie sie sagt, Kissen und Schönes aus Stoff bastelt. „Irgendwann ist es dann so viel geworden, dass ich die Sachen hier verkaufe. Seit Anfang an bin ich schon dabei“, berichtete sie. Und so war es auch für die anderen „Selbermacher“, die ihre Strickkunst, Keramik, Marmeladen, Kuscheltiere, Gefilztes oder ganz besondere Kreationen anboten. Über mangelnden Absatz konnte sich keiner der Aussteller beschweren: „Meine hölzernen Rentiere sind gut weggegangen“, freute sich unter anderem Marina Hamester aus Nordfriesland.

Die Besucher konnten bei der Kreativmesse auch selbst aktiv werden. An Basteltischen wurde den Kleinen gezeigt, wie man aus unterschiedlichsten Meeresmüll-Funden tolle Schutzhüllen für Schulhefte bedrucken kann. In anderen Workshops stand die Modellierung von Rentier oder Weihnachtsmann aus Fondant an, ebenso die Herstellung von Schmuck aus Aluminiumdraht oder das Basteln einer Sterntraum-Lampe.  

„Bei dieser Resonanz werden wir im kommenden Jahr die Messe auf jeden Fall noch mal veranstalten“, sagt Evke Möller von der Messe Husum & Congress. „Viele nutzten den Markt auch einfach zum Sammeln von Ideen und zur Inspiration“, hat Evke Möller beobachtet. Zahlreiche Familien mit Kindern habe man mit der Veranstaltung angesprochen. Für die Husumer Messemacher bestätigte sich durch den Riesenerfolg der Kreativmesse, dass das Thema Selbermachen eine regelrechte Renaissance erlebt.

Selbermacher: Jetzt schon für 2019 anmelden

Auch im nächsten Jahr bekommen Kreativköpfe, junge Designer und Selbermacher wieder die Gelegenheit ihre Produkte, die sie mit viel Liebe und Ideenreichtum hergestellt haben, einem großen Publikum vorzustellen und zu vermarkten. Am Sonntag, den 01. Dezember 2019 findet die 4. Auflage der „einzigARTig“- Messe im NCC statt. Interessierte Selbermacher haben bereits jetzt die Möglichkeit einen der begehrten Ausstellerplätze anzumelden. Eine Vielzahl der Aussteller hat die Chance bereits ergriffen und sich für das nächste Jahr angemeldet. Rund 40 Anmeldungen liegen für die nächste Kreativmesse schon vor.

Tolle Resonanz auf die Spendenaktion

Bei der neuen Spendenaktion bewiesen zahlreiche Messebesucher ein Herz für kleine Helden und spendeten nicht mehr benötigte Stoffe und Stoffreste. Die bereitgestellte Box quoll bereits in den Vormittagsstunden schon über und musste mehrfach geleert werden. Ein riesiges Dankeschön an alle, die mitgemacht haben! Die Organisation „Helfer mit Herz für kleine Helden“ und die Einrichtung „Schutzengel“ aus Flensburg freuen sich über die großzügigen Spenden.     Foto: Privat


Nächste DIY-Messe „einzigARTig - mit Liebe selbstgemacht“  am 1. Dezember 2019  im NCC


Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Die Besten

    Die Besten 2018 49

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2018 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 34

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18

Haushaltskalender 2019