Die graue Stadt am Meer wird bunt

15.03.2017

Messe, Krokusse, verkaufsoffener Sonntag

Die Veranstalter und Organisatoren Peter Cohrs (Werbegemeinschaft) sowie Lisa-Linea Hansen und Peter Becker (Messe Husum & Congress) freuen sich auf viele Besucher. Fotos: Kasparek

Königin Svenja Paulsen wird ihre Krone an Neele Richter übergeben.

Husum (kk) – Das erste große Fest im Jahr steht an und alle hoffen am 18. und 19. März auf vier Millionen lila blühende Krokusse im Husumer Schlosspark.  Zum ersten Mal findet das Husumer Krokusblütenfest gemeinsam mit der „New Energy“ Messe statt und wird auch zum ersten Mal  von der Messe Husum & Congress in Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft organisiert.
Voller Elan schildert die Projektleiterin der Husumer Messe, Lisa-Linea Hansen, das Programm der Festtage. Es wird musikalisch eingeläutet vom Rödemisser Spielmannzug, der am Sonnabend, 18. März, ab 10.30 Uhr spielend durch die Stadt zum Alten Rathaus marschiert. Dort wird dann um 11 Uhr das 21. Husumer Krokusblütenfest durch Bürgermeister Uwe Schmitz eröffnet und die neue Krokusblütenkönigin Neele Richter proklamiert. Die amtierende Königin Svenja Paulsen wird dann ihre ein Jahr lang getragene Krone an Nachfolgerin Neele Richter übergeben.
Erstmals zum Krokusblütenfest veranstaltet die Genossenschaft eE4mobile aus Enge-Sande eine E-Mobil-Sternfahrt mit Königin. Getreu dem Motto „Lieber mit Strom vom Deich als mit Öl vom Scheich“ werden 50 verschiedene E-Mobile aus allen Himmelsrichtungen nach Husum kommen, um die frisch gebackene Krokusblütenkönigin am Rathaus abzuholen und gemeinsam mit ihr zur diesjährigen „New Energy“ Husum zu fahren. Nach einem Messerundgang kehrt die lila Majestät in die Stadt zurück, um dann in Schmidt‘s Café & Restaurant den Anschnitt der Krokusblüten-Torte vorzunehmen.
Wer Ihre Hoheit gern bei Nacht erleben möchte, darf sich ab 20 Uhr dem gemeinsamen Nachtwächterrundgang anschließen.
Am Sonntag findet um 14.30 Uhr in Begleitung der neuen Krokusblütenkönigin eine Stadtführung durch Husums Innenstadt statt. Treffpunkt ist das Alte Rathaus.
Das Rahmenprogramm kann sich auch dieses Jahr wieder sehen lassen. Nicht nur am Sonnabend, sondern auch am verkaufsoffenen Sonntag (19. März) öffnen die zahlreichen Fachgeschäfte ihre Türen und laden zu einem gemütlichen Sonntagsbummel ein – auch im Husumer Gewerbegebiet.
Frühlingsmode, Spielwaren, Schmuck, Schuhe, Bücher und vieles mehr wird geboten. Alles ist in der Farbe der Krokusblüten geschmückt und wird für zwei Tage das Stadtbild prägen. Der an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr stattfindende Blumen- und Pflanzenmarkt unter dem Tine-Brunnen und der Kunsthandwerkermarkt im Schlosshof runden wie immer das Gesamtbild ab.
Aufgrund knapper Parkressourcen empfiehlt der Veranstalter, den Shuttle-Dienst zu nutzen, der ab Messeparkplatz P2 zehnminütlich kostenlos in die Innenstadt pendelt. Ein Besuch beider Veranstaltungen, Krokusblüte und New Energy Husum, bietet sich geradezu an und ist absolut lohnenswert.

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2017 47

  • Die Besten

    Die Besten 2017 42

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2017 40

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2017 40

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2017 36

Haushaltskalender 2018