Kuh auf den Gleisen

12.09.2018

Zug musste Schnellbremsung einleiten

Oldenswort (pa) - Gestern Nachmittag, 11. September, gegen 16.15 Uhr erhielt die Bundespolizei Kenntnis von einem Ereignis auf der Bahnstrecke Tönning - Husum. Offensichtlich war eine Kuh auf die Bahngleise gelangt und ein herannahender Zug in Richtung Husum musste eine Schnellbremsung einleiten, damit es nicht zur Kollision kam.

Die Streife der Bundespolizei erreichte den Ereignisort bei Oldenswort. Durchfahrende Züge hatten einen Langsamfahrbefehl erhalten. Es wurde Kontakt zum Tierhalter aufgenommen und die Einfriedung in Augenschein genommen.

Den 52-jährigen Tierhalter erwartet jetzt möglicherweise ein Strafverfahren wegen gefährlichem Eingriff in den Bahnverkehr.

          Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook,
          um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • Die Besten

    Die Besten 2018 41

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 34

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18

Haushaltskalender 2019