Vollsperrung der Böhler Landstraße in St. Peter-Ording

Kreisstraße 6: Asphaltierungsarbeiten Einmündung Westereck bis Einmündung Wiesenweg

St. Peter-Ording (pa) - Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) teilt mit, dass die grundhafte Sanierung der Kreisstraße 6 innerhalb der Ortsdurchfahrt St. Peter-Ording („Böhler Landstraße“) weiter voranschreitet: Für die anstehenden Asphaltierungsarbeiten muss der Abschnitt ab Montag, den 10. Dezember, kurzzeitig für jeglichen Durchgangsverkehr – auch für die Anliegenden – voll gesperrt werden. Das betrifft den Bereich von der Einmündung Westereck über die Einmündung Pestalozzistraße/Zum Leuchtturm bis zur Einmündung Wiesenweg.

Das Einbringen der Asphaltschichten erfolgt in gesamter Breite der Fahrbahn. Vorgesehen ist der Einbau im Zeitraum von Montag, den 10. Dezember bis Mittwoch, den 12. Dezember. Da der Einbau des Asphalts stark witterungsabhängig ist, werden der Donnerstag und Freitag bereits als mögliche Ausweichtermine vorgehalten.

Die Umleitung erfolgt weiterhin über das klassifizierte Netz der Kreis-, Landes- und Bundesstraßen und ist ausgeschildert. Die Baumaßnahme wird im Auftrag des LBV.SH von der Firma SAW durchgeführt. Der Landesbetrieb bittet um Verständnis für die erforderliche Baumaßnahme und um Rücksichtnahme gegenüber den Arbeitern auf der Baustelle.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Die Besten

    Die Besten 2018 49

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2018 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 34

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2018 18

Haushaltskalender 2019