Lecker und Direkt - Gutes beim Erzeuger kaufen

Erleben Sie das „Abenteuer Hofladen“

Herzliche Bedienung und kompetente Beratung für die hofeigenen Produkte. Dörte Baumbach verkauft mit jedem Artikel auch ein Stück Nordseeluft. Foto: © Bernd Berns

Bärbel und Arno Feddersen. Foto: (c)Schmolzundkuehn.de

Thilo Metzger Petersen: „Wir verstehen uns als kulturschaffende Kulinariker. Wir wollen die Region schmecken und das Terroir von Nordfriesland in den Käsetresen und auf den Teller bringen. Am besten schmeckt es sich direkt bei uns.“ Foto: © Thilo Metzger Petersen

Die Kampagne „Von hier? Gefällt mir!“ hat zum Ziel, Verbraucher darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es für Nordfriesland ist, die eigene Kaufkraft in der Region zu lassen und die nordfriesischen Erzeuger, Dienstleister und Betriebe zu stärken. Dies ist ein wichtiger Baustein, um unsere Region vielfältig und attraktiv zu erhalten und insbesondere jungen Menschen Anreize zu bieten, in Nordfriesland ansässig zu werden oder zu bleiben.

In einer ländlich geprägten Region wie Nordfriesland werden viele Lebensmittel vor Ort produziert und weiterverarbeitet. Viele Erzeuger wählen dabei, neben der Abgabe der Produkte an Händler und weiterverarbeitendes Gewerbe, den Weg, direkt vom Hof zu vermarkten. Es gibt unzählige solcher Hofläden in unserer Region und nirgends kann man besser Einsicht in die Qualität lokaler Erzeugnisse gewinnen, als hier. Wer Produkte direkt beim Erzeuger kauft, kann sich sicher sein, dass die Ware frisch ist und keine langen Transportwege hinter sich hat. Der Einkauf beim Hof ist also auch immer ein Beitrag zum Umweltschutz.

Beim Kauf ab Hof gibt es meistens nur das Obst und Gemüse, das in der entsprechenden Saison gedeiht. Erdbeeren im November kann man hier also nicht erwarten, aber sich dafür inspirieren lassen, alte Sorten neu zu entdecken und der Jahreszeit entsprechend frisch zu kochen.
An vielen Orten in Nordfriesland gibt es auch so genannte „Milchtankstellen“. Hier kann frische Milch 24 Stunden lang rund um die Uhr an einer Zapfstelle abgefüllt werden. Auf Feddersens Farm in Immenstedt erhält man Milchprodukte von ganz besonderen Tieren. Im eigenen Hofverkauf kann man Milch, Joghurt und Käse von Wasserbüffeln erstehen. Die Rasse nennt sich italienische Mittelmeerrasse, ursprünglich stammen die Tiere aus Asien, haben sich aber im hohen Norden gut eingelebt. „Das Besondere an den Büffelmilchprodukten ist, dass Menschen mit Laktoseintoleranz sie ohne Bedenken genießen können. Der aus Büffelmilch hergestellte Mozzarella ist echte Handwerkskunst,“ so Hofinhaberin Bärbel Feddersen.

Viele Hofläden bieten nicht nur Nahrungsmittel, wie Käse, Fleisch und Wurst, Honig, Obst und Gemüse, sondern auch Rezepte und Tipps für deren Verarbeitung oder weitere Produkte aus Getreide, Leder, Holz oder Wolle. Oft ist auch eine Hofbesichtigung nach Absprache möglich. Einen besseren Einblick in die Produktion unserer Lebensmittel kann man sich nicht wünschen und bietet gerade für Kinder eine wunderbare Gelegenheit, mit allen Sinnen zu erfahren, wo unser Essen herkommt. Ein Besuch bei einem Hofladen ist immer auch ein kleines Abenteuer und eine Gelegenheit, neue Facetten der eigenen Heimat zu entdecken und aus vollem Herzen „Von hier? Gefällt mir!“ zu sagen.

Der Hofladen Baumbach zum Beispiel bietet neben Fleisch und Käse auch eine große Auswahl an hochwertigen Artikeln zum Thema „rund ums Schaf“. Kuschelige Schaffelle, warme Wolldecken, modische Textilien, hautverträgliche Kosmetik, Babyartikel und vieles mehr können im Laden auf Nordstrand oder per Online-Bestellung erworben werden. „Wir beteiligen uns bei ‚Von hier? Gefällt mir!‘, weil wir finden, dass diese Imagekampagne für Nordfriesland genau zum richtigen Zeitpunkt kommt. Unsere Region hat viele qualitativ hochwertige Produkte zu bieten, die mit Herzblut in den Hofläden verkauft werden. Bei uns auf Nordstrand gehört der Klönschnack am Tresen stets zum Verkauf. Unsere Kunden schätzen es ganz besonders, dass wir immer einen persönlichen Tipp für ein leckeres Rezept und die Pflege unserer Produkte parat haben“, so Dörte Baumbach.

Die Rohmilchkäserei Backensholz spielt in einer eigenen Liga, wenn es um die Herstellung von leckeren Käseprodukten aus Nordfriesland geht. Die Käsespezialitäten aus Oster-Ohrstedt wurden bereits mehrfach mit dem Deutschen Käsepreis prämiert. Im eigenen Hofladen gibt es die Möglichkeit, die leckeren Käsesorten zu probieren und seinen persönlichen Lieblingskäse zu finden. Thilo Metzger-Petersen, Mitinhaber der Rohmilchkäserei, hat sich der neuen Kampagne aus Überzeugung angeschlossen. „Von hier? Gefällt mir!“ ist eine Kampagne, die den Kern seiner Unternehmens-Philosophie trifft, denn, so sagt er: „Wir verstehen uns als kulturschaffende Kulinariker. Wir wollen die Region schmecken und das Terroir von Nordfriesland in den Käsetresen und auf den Teller bringen. Am besten schmeckt es sich direkt bei uns.“

Wenn Sie als Unternehmen mitmachen möchten, melden Sie sich bitte bei Alexandra Engelbrecht von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Nordfriesland unter Telefon 04841 6685-28 oder per Mail an a.engelbrecht@wfg-nf.de. Näheres auch unter www.vonhiernf.de

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken

Haushaltskalender 2023

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.