7 Wochen achtsam sprechen

Eine Begleitung durch die Passionszeit - mit Claudia Hansen

Nordfriesland (pa) - Ab dem 7. März 2019 startet die Evangelische Frauenarbeit eine neue Aktion. Als Ergänzung zur Fastenaktion in der Passionszeit „7 Wochen ohne“ startet die Offensive „7 Wochen mit…“. Alle Veranstaltungen sind für Frauen und Männer geeignet.

7 Wochen Achtsam Sprechen - Eine Begleitung durch die Passionszeit
Claudia Hansen, Referentin für Frauenarbeit im Kirchenkreis Nordfriesland, möchte zur Aktion „7 Wochen mit“ einladen. "Als Ergänzung zur Fastenaktion „7 Woche ohne“, an der sich jedes Jahr tausende Menschen beteiligen, möchte ich Sie einladen, auf Ihre Sprache zu achten. Sprache ist bereits seit einiger Zeit ein großes Thema in unserer Gesellschaft. Messenger statt Gespräch, Anglizismen und neue Wortschöpfungen, Rechtsruck in der Sprache, veraltete oder aggressive Sprache: sie rückt immer mehr in unserer Bewusstsein. Aber ich glaube, noch nicht genug. Ich möchte Sie zu einer Fülle an Veranstaltungen einladen, die Sie in der Passionszeit begleiten und dazu aufrufen achtsam mit der Sprache umzugehen."
Als Besonderheit gibt es eine Kooperation mit der Husumer Insel, die extra für diese Veranstaltungen Filzperlen anfertigen. Bei jeder Veranstaltung erhalten die Teilnehmer eine andersfarbige Perle und am letzten Abend ein Lederband dazu. So bleibt die Möglichkeit, sich über die Perlen immer wieder einmal im Alltag an die eigene Sprache, die Sprache der Bibel und viele Inspirationen zu erinnern.
Bitte anmelden, damit genug Perlen da sind!

1. Frauen dichten ehrlicher – wie Lyrik uns heute hilft
„Frauen dichten anders“ hat Marcel Reich-Ranicki schon 2002 geschrieben. Dabei meinte er nicht nur die Entwicklung der Dichterinnen über die Epochen, sondern vor allem ihre Gemeinsamkeiten. Egal ob Karoline von Günderode, Annette von Droste-Hülshoff, Nelly Sachs oder Ulrike Draesner – alle beschreiben genau und offenbaren schonungslos statt Lösungen zu formulieren. In ihrem Vortrag zeigt Susanne Garsoffky, welche Chance für uns heute in dieser Schonungslosigkeit und Präzision steckt.
Ort: Gemeindehaus Oldenswort,
Wann: Donnerstag, der 7.3.2019, 19-21 Uhr
Wer: Susanne Garsoffsky, Autorin und Historikerin und Claudia Hansen
Anmeldung bis zum 4.3.2019

2. Ester, die kluge Frau des Königs von Persien
Sie setzt geschickt ihre Sprache ein, als ihr Volk Israel in Gefahr ist. In einer Mischung aus Untergebenheit und List wendet sie sich an ihren Mann und schafft es, ihr Volk zu retten.
Sprache im familiären Umfeld ist nicht unabhängig von den bestehenden Machtverhältnissen. An diesem Abend kommen wir anhand der biblischen Figur der Ester über das Verhältnis von Liebe, Macht und Sprache ins Gespräch.  
Ort: Bonhoeffer Gemeindehaus, Bonhoefferweg, Husum
Wann: Donnerstag, der 14.3.2019 von 19-21 Uhr
Wer: Heike Braren, Pastorin, und Claudia Hansen
Anmeldung bis zum 11.3.2019

3. Vom Zuhören und Verstehen
Zuhören bevor wir sprechen. Eigentlich ganz einfach, aber oft auch ein Stolperstein in der Kommunikation. Wie können wir wieder mit dem Herzen zuhören, dem anderen durch aktives Zuhören das Gefühl geben, ihn/sie auch wirklich verstanden zu haben. Mit welchem Ohr hören wir, was der /die andere sagt?
Ort: Friedenskirche Gemeindehaus, Schobüller Straße 10, Husum
Wann: Donnerstag, der 21.3.2019, 19-21 Uhr
Wer: Ulrike Paulsen, Lehrerin, und Claudia Hansen
Anmeldung bis zum 18.3.2019

4. Gewaltfreie Kommunikation
Nicht verletzende, sondern eine achtsame, wertschätzende Umgangssprache, wie geht das?
Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg.
Erläuterung der Haltung und der Methode dieser lebendigen Sprache.  
Ort: Gemeindehaus Odenbüll, Nordstrand
Wann: Mittwoch, der 27.3.2019, 19-21 Uhr
Wer: Norbert Brügmann, Coach und GFK Trainer und Claudia Hansen
Anmeldung bis zum 25.3.2019

5. Die Sprache(n) der Bibel
Die klassischen neutestamentlichen Passionstexte präg(t)en Theologie und Kirche.
Achtsam lesen wir diese Texte in der Übersetzung der Bibel in gerechter Sprache und anderen Bibelübersetzungen.
Wir tauchen so ein in die Überlieferungen, schauen Geschichte an.
Wir legen die Texte verantwortungsbewusst aus und schaffen mit unseren Assoziationen die Verbindung ins Heute.
Ort: Christian Jensen Kolleg, Kirchenstrasse 4, Breklum
Wann: Donnerstag, der 4.4.2019, 19-21 Uhr
Wer: Susanne Sengstock, Pastorin im Frauenwerk der Nordkirche und Claudia Hansen
Anmeldung bis zum 1.4.2019

6. Rechtspopulimus in der Sprache: Motzen - Hassen - Morden
Ort: Gemeindehaus Leck
Wann: Dienstag, der 9.4.2019, 19-21 Uhr
Wer: Regionales Beratungsteam gegen Rechtsextremismus und Claudia Hansen
Anmeldung bis zum 8.4.

7. Gespräche mit Sterbenden
Sprache kann zweischneidig sein, und es ist so wichtig, genau hinzusehen und hinzuhören, wie wir gerade in der letzten  Phase des Lebens miteinander kommunizieren. „ich bin so unsicher - wie ist es richtig bzw. was kann ich falsch machen?“
„Wie spreche ich mit Sterbenden?“ Ulla Lauterbach- ausgebildete Hospizbegleiterin- berichtet von ihren Begegnungen mit sterbenden Menschen und ihren Zugehörigen und versucht dabei, Unsicherheiten abzubauen und all die Fragen rund um das Thema zu beantworten.
Ort: Gemeindehaus Viöl
Wann: Dienstag, der 16.4.2019, 19-21 Uhr
Wer: Ulla Lauterbach, Hospizbegleiterin und Claudia Hansen
Anmeldung bis zum 15.4.2019

Alle Anmeldungen an: sekretariat@(*** please remove ***)erw-breklum.de               Foto: Privat

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Erfolgreiche Unternehmen

    Erfolgreiche Unternehmen 2019 22

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2019 21

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2019 6

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2018 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

Haushaltskalender 2019