„Ars Poetae“ – Benefizkonzert für Restaurierung der Orgel

Vokalquintett Ensemble Nobiles in Kotzenbüll

Foto: (c) Christoph Wolf

Kotzenbüll (pa) - Das Vokalquintett Ensemble Nobiles, hervorgegangen aus dem Leipziger Thomanerchor, präsentiert mit „Ars Poetae“ am Freitag, den 23.8., um 19 Uhr ein Programm in der St. Laurentiuskirche in Tönning, das nicht nur musikalisch höchste Ansprüche erfüllt. Seit jeher gehören Text und Musik gleichermaßen zu den künstlerischen Ausdrucksformen der Menschen. Vertonungen von Texten weltberühmter Literaten wie William Shakespeare, Robert Burns, Edgar Allen Poe und Rainer Maria Rilke beweisen, dass die Musik hörbar macht, was die Sprache nicht auszudrücken vermag.

Das Leipziger Vokalquintett blickt auf ein mehr als zehnjähriges künstlerisches Schaffen zurück. Das Repertoire reicht von der spätmittelalterlichen Messe bis zur Moderne. Schwerpunkte sind sowohl weltliche Männerchöre der Romantik, insbesondere Werke von Mendelssohn Bartholdy, Schumann und Reger, als auch ein umfangreiches kirchenmusikalisches Werkgut. Das bei nationalen und internationalen Wettbewerben mehrfach ausgezeichnete Ensemble fördert mit diesem Konzert die Anstrengungen des Orgelbauvereins Kotzenbüll die historische Färberorgel zu restaurieren.

Eintritt: 20,-€ und ermäßigt 12,-€ Vorverkauf bei der Firma Hamkens am Markt in Tönning Tel: 04861/356.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2019 33

  • Erfolgreiche Unternehmen

    Erfolgreiche Unternehmen 2019 22

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2019 21

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2019 6

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2018 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

Haushaltskalender 2019