Auszeichnung für Touristinformation Tönning

Touristinformation erhält i-Marke des Deutschen Tourismusverbands

Kerstin Storm, Sebastian Müller, Torsten Kreß (v.l.). Es fehlen Gene Kreitling, Vanessa Hanisch und Hannah Kreß. Foto: (c) Touristinformation Tönning

Tönning (pa) - Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) hat die Touristinformation Tönning mit der i-Marke ausgezeichnet. Die i-Marke ist ein bundesweites Qualitätszeichen für touristische Informationsstellen. Ab sofort und für drei Jahre weist ein Schild mit dem charakteristischen weißen „i“ auf rotem Grund Urlauber darauf hin, dass die Touristinformation Tönning einen unangekündigten Qualitätscheck bestanden hat. Nur wenn Service, Infrastruktur, Ausstattung und Angebot stimmen, wird das Qualitätssiegel verliehen.

Ein unabhängiger Prüfer des DTV nimmt die Touristinformation vor Ort als Gast getarnt unter die Lupe. Für die Zertifizierung sind 14 Mindestkriterien, wie zum Beispiel qualifizierte Mitarbeiter, ein barrierefreier Zugang, Parkmöglichkeiten und kostenlose Informationsmaterialien, einzuhalten. Anhand von 40 weiteren Kriterien können Punkte gesammelt werden, zum Beispiel mit Tablets, Touchscreens, einer mobil-optimierten Website und kostenfreiem WLAN.

Aktuell sind 737 Touristinformationen mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet. Seit 1961 zertifiziert der DTV Touristinformationen. Die i-Marke wird für drei Jahre verliehen. Danach müssen sich die Einrichtungen wieder um das Siegel bewerben. Alle drei Jahre überarbeitet ein Expertengremium die Qualitätskriterien. Geprüft werden die Tourist-Informationen nach strengen Kriterien in der Grundprüfung und in der erweiterten Stärken- und Schwächenanalyse.

"Wir können mit Stolz sagen, dass unser Betrieb sich dem Thema Qualität im Tourismus professionell verschrieben hat", freut sich Tönnings Tourismus-Direktor Torsten Kreß. In der Grundprüfung erreichte die Tourist-Information Tönning 91%. Der Landesdurchschnitt Schleswig-Holstein liegt hier bei 82% und der Bundesdurchschnitt bei 81%. In der erweiterten Stärken- und Schwächenanalyse konnte die Tourist-Information sogar ein vorbildliches Ergebnis mit 77% erzielen. Der Landesdurchschnitt Schleswig-Holstein liegt hier bei 65% und der Bundesdurchschnitt bei 69%.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2019 33

  • Erfolgreiche Unternehmen

    Erfolgreiche Unternehmen 2019 22

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2019 21

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2019 6

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2018 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

Haushaltskalender 2019