Fürstliche Witwen in Husum

Vortragsabend am 17. Juni im Rittersaal des Schlosses

Das Schloss vor Husum war im 17. Jahrhundert Sitz fürstlicher Witwen und ein kultureller Mittelpunkt der Region. Foto: Thomas Steensen

Husum (pa) - Das Schloss vor Husum steht im Mittelpunkt eines Vortragsabends, zu dem die Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte einlädt. Am Montag, 17. Juni, um 19 Uhr spricht im Rittersaal des Schlosses die Historikerin Dr. Melanie Greinert zum Thema „Von Husum nach Reinbek. Frühneuzeitliche Witwenherrschaft in Schleswig-Holstein“. Vorgestellt wird an diesem Abend ein neues Buch mit dem Titel „Fürstliche Witwen und Witwensitze in Schleswig-Holstein“, das Professor Dr. Oliver Auge, Dr. Nina Gallion und Professor Dr. Thomas Steensen im Husumer Matthiesen Verlag herausgeben. Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2019 33

  • Erfolgreiche Unternehmen

    Erfolgreiche Unternehmen 2019 22

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2019 21

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2019 6

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2018 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

Haushaltskalender 2019