Julia Spreckelsen übernimmt die Filialleitung

VR Bank-Filialen in St. Peter Ording und in Garding unter neuer Leitung

Als Leiter des Filialvertriebs der VR Bank Westküste führt Marcus Rolfs neue Mitarbeiter - wie hier Julia Spreckelsen - an ihrem ersten Arbeitstag stets persönlich in ihren neuen Wirkungskreis ein. Foto: (c) VR Bank Westküste

St. Peter-Ording/Garding (pa) -  Seit dem 4. Januar 2021 hat Julia Spreckelsen die Leitung der VR Bank-Filialen in Sankt Peter Ording und in Garding inne. „Wir freuen uns sehr, dass wir eine gebürtige Eiderstedterin an der Spitze unserer Filialen haben. Sie kennt Land und Leute und wird das bestehende Team sicher wunderbar ergänzen“, zeigte sich Marcus Rolfs bei ihrer Begrüßung vor Ort erfreut über die neue Kollegin. Als Leiter des Filialvertriebs der VR Bank Westküste führt er neue Mitarbeiter an ihrem ersten Arbeitstag stets persönlich in ihren neuen Wirkungskreis ein.

Wie Julia Spreckelsen erzählt, absolvierte sie ihre Ausbildung zur Sparkassenvertriebskauffrau von 2009 bis 2011 bei der Sparkasse, wo sie anschließend in der Privatkundenbetreuung tätig war. 2015 übernahm sie die Leitung der Sparkassenfiliale in Sankt Peter-Ording. 2019 ging sie für zehn Monate in Elternzeit und entschied sich nach ihrer Rückkehr für den Wechsel zur VR Bank vor Ort.

Sie übernimmt die Filialleitung von ihrem Vorgänger Torge Hansen, der bislang in Doppelfunktion die Aufgabe der Filialleitung und Firmenkundenberatung ausübte und nun auf eigenen Wunsch seine gesamte Aufmerksamkeit dem Firmenkundengeschäft der VR Bank Westküste auf Eiderstedt widmet.

Gemeinsam mit Julia Spreckelsen kümmert sich in Sankt Peter-Ording und Garding nun wieder ein 14-köpfiges Team um die Wünsche der Kunden in beiden Filialorten. Auf sie selbst kommt noch eine spezielle Aufgabe zu: „Da die VR Bank bei großen Events hier vor Ort oft als Sponsor gefragt ist, wird die Öffentlichkeitsarbeit eine spannende Herausforderung für mich“, sagt sie.

Den Ausgleich zum manchmal auch stressigen Bankalltag findet Julia Spreckelsen in ihrer Familie, die es sehr genießt, dort leben zu können, wo andere Urlaub machen: „Wenn wir mit unserer kleinen Tochter an den Strand gehen oder nur einfach mal im Ortsteil Bad einen kleinen Bummel machen, dann sorgt schon die ganze Atmosphäre an sich dafür, dass man sich selbst wie im Urlaub fühlt und die erhoffte Entspannung findet“, sagt sie. Für den sportlichen Ausgleich lernt die junge Mutter gerade das Tennisspielen. „Aber das ist noch nicht der Rede wert“, sagt sie bescheiden.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2020 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2020 43

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2020 39

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2020 37

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2020 33

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2020 26

Haushaltskalender 2021