Krüger: „Tönning ist mein Hobby“

Tönnings Bürgerpreis geht an Peter Krüger

Peter Krüger (M.) erhielt den Bürgerpreis der Stadt Tönning aus den Händen von Bürgermeisterin Dorothe Klömmer (l.) und Bürgervorsteher Jan Diekmann (r.). Foto: Gieseler

Tönning (ug) – „Tönning ist mein Hobby“, gestand Peter Krüger lächelnd, als ihm im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Tönning und der Kirchengemeinde Tönning-Kating-Kotzenbüll am Sonntag der Bürgerpreis 2020 verliehen wurde. Die unzählingen Aktionen, die er angeschoben und verwirklicht hat, konnten kaum alle aufgezählt werden.

Mehr dazu auf Seite 2

 

Fortsetzung vom Titel
Tönning (ug) –  Mit einem festlichen Gottesdienst zum Thema der diesjährigen Jahreslosung „Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“  (Markus 9,24), den die Pastoren Alexander Böhm und Manfred Rosenau gemeinsam hielten, begrüßten die Stadt Tönning und die Kirchengemeinde Tönning-Kating-Kotzenbüll das neue Jahr. Beim anschließenden Neujahrsempfang im historischen Packhaus am Hafen ließen sowohl der Vorsitzende des Kirchengemeinderats Roland Ehlers als auch Bürgermeisterin Dorothe Klömmer das Jahr 2019 Revue passieren und hielten Ausblick auf 2020. 

Traditionell wird auf dem Neujahrsempfang der Bürgerpreis der Stadt Tönning verliehen. Die zahlreichen Gäste warteten darauf bereits mit Spannung. In diesem Jahr wurde diese Ehrung Peter Krüger zuteil. In seiner Laudatio hob Bürgervorsteher Jan Diekmann das jahrelange ehrenamtliche Wirken von Krüger hervor, sei es in der Feuerwehr oder im Runden Tisch e.V.. 1957 war Peter Krüger Mitbegründer der Jugendfeuerwehr in Tönning und war zeitweise ebenfalls als Fanfarenzug­leiter tätig. Seit 1980 gehört der Gewürdigte dem Runden Tisch in Tönning an. Als Ehrenpräsident wirkt der 77-Jährige weiterhin aktiv mit und ist dort als „Ideenbringer“ sehr geschätzt. Die unzähligen Aktionen, die er seit Jahrzehnten angeschoben und verwirklicht hat, konnten kaum alle aufgezählt werden (Ostereiermarkt, Rosen- und Krokuspflanzaktion, Tönninger Stadtfahne zum 400. Stadtjubiläum, Kandelaber für den Marktplatz, Beischlagsteine im Schlossgarten, und vieles mehr).
Zudem ist Peter Krüger ein versierter Stadt- und Kirchenführer und verfügt über ein immenses Wissen bezüglich der Tönninger Stadtgeschichte.
„Tönning ist mein Hobby“, stellte er dann auch in seiner Dankesrede klar. Nach zahlreichen Gratulationen, viel Applaus und dem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Tönning war noch Zeit für Begegnungen und Austausch im noch weihnachtlich geschmückten Packhaus.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Schienen Schieter

    Schienen Schieter 2019 49

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2019 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2019 45

  • Wirtschaft_Palette

    Wirtschaft_Palette 2019 43

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2019 37

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2019 33

  • Erfolgreiche Unternehmen

    Erfolgreiche Unternehmen 2019 22

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2019 21

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

Haushaltskalender 2020

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------