Lesung mit Hannes Nygaard in der Messe Husum

Krimispaß mit dem neuen Werk "Das weiße Haus am Meer"

Hannes Nygaard. Foto: (c) Vera Wosnitza

Husum (pa) - Am 30. Oktober 2020 ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) wird es eine Premieren-Lesung in der Messe Husum & Congress geben: Hannes Nygaard liest aus seinem neuen Buch „Das Weiße Haus am Meer“. 

Es handelt sich voraussichtlich dabei um die letzte Lesung von Hannes Nygaard in dieser Art, denn bereits im letzten Jahr hat er verkündet, dass er keine Lesung mehr machen möchte. Das Messe-Team freut sich daher sehr über diese Ausnahme.

Der Ticketverkauf läuft über die Buchhandlung Liesegang in Husum für 11 € das Ticket, außerdem wird die Buchhandlung Liesegang vor Ort einen Büchertisch aufstellen.

Aus dem Inhalt:

Das weiße Haus am Meer  -   Hinterm Deich Krimi

Der US-Präsident beschließt überraschend, an die Ostsee zu
reisen. Die deutsche Politik steht kopf: Wie soll die Sicherheit des
hochgradig gefährdeten Staatsoberhauptes garantiert werden? Ein
Attentat, das sich viele seiner Gegner wünschen, würde die Welt
erbeben lassen. Der Innenminister bittet das LKA um Hilfe, auch
Lüder Lüders wird in die Arbeitsgruppe abgestellt. Und so hockt
Lüders in Timmendorfer Strand und versucht einen Mann zu
beschützen, der mit der ganzen Welt auf Konfrontationskurs geht –
bis die Situation außer Kontrolle gerät.

Der amerikanische Präsident besucht Schleswig-Holstein und
Lüder Lüders soll seine Sicherheit garantieren.

Krimifans wissen es längst: Wenn Lüder Lüders vom LKA Kiel
ermittelt, geht es immer um die ganz großen Fälle, um Organisierte
Kriminalität, um Politik oder Verbrechen in den höchsten Kreisen
der Gesellschaft. Doch dass der Kriminalbeamte plötzlich für die
Sicherheit des amerikanischen Präsidenten zuständig ist, ist selbst
für den eingefleischten Ermittler kein alltäglicher Auftrag. Denn als
das polternde und Phrasen dreschende Staatsoberhaupt, dessen
etwaige Ähnlichkeiten zu einem realen Politiker selbstverständlich
auf purem Zufall beruhen, in Timmendorfer Strand eintrifft,
entwickelt sich eine Gefahrensituation, die schon bald in einer
Katastrophe zu enden droht.

Mit »Das weiße Haus am Meer« ist Hannes Nygaard ein Meisterstück gelungen. Gekonnt und
selbstbewusst holt der Krimistar aus Nordstrand in seinem Roman
die ganz große Politik auf die lokale Bühne. Mit Raffinesse und viel
Fingerspitzengefühl verknüpft er in einem hochspannenden Plot
internationale Sicherheitsinteressen und das (Privat-)Leben der
Menschen in dieser Gegend miteinander und erzählt eine
mitreißende Geschichte, die regional und international zugleich ist.
In seinem aktuellen Band um Kultermittler Lüder Lüders beweist
Hannes Nygaard einmal mehr, warum er zurecht zu den
beliebtesten Krimiautoren Deutschlands gehört. Authentisch,
brisant, packend und hochaktuell!

Hannes Nygaard ist das Pseudonym von Rainer Dissars-Nygaard.
1949 in Hamburg geboren, hat er sein halbes Leben in Schleswig-
Holstein verbracht. Er studierte Betriebswirtschaft und war viele
Jahre als Unternehmensberater tätig. Hannes Nygaard lebt auf der
Insel Nordstrand.

www.hannes-nygaard.de

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2020 43

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2020 39

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2020 37

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2020 33

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2020 26

  • Wirtschaft_Palette

    Wirtschaft_Palette 2019 43

  • Erfolgreiche Unternehmen

    Erfolgreiche Unternehmen 2019 22

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

Haushaltskalender 2021

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------