Märchenraten auf der unteren Neustadt in Husum

Märchenspaß mit einer "Reise um die Welt"

Es weihnachtet in Husums charmanter Einkaufsstraße. Wer Weihnachtsfeeling spüren möchte, ist hier genau richtig. Und ab morgen freuen sich die Anlieger der Unteren Neustadt wieder auf viele Märchenrater. Fotos: Archiv Klein

Standen im Vorjahr noch die Märchen der Brüder Grimm im Mittelpunkt, nehmen die zauberhaften Wesen in diesem Jahr die Rater auf eine Reise um die Welt.

Husum (hk) – Seit jeher tragen sie in der Adventszeit zur besonderen Atmosphäre der stimmungsvoll beleuchteten Unteren Neustadt bei: die zauberhaften Märchenfiguren, die zugleich die Kulisse für das beliebte Gewinnspiel der Interessengemeinschaft „Anlieger Untere Neustadt“ bilden.
Start am 24. November

In diesem Jahr laden die wundersamen Wesen in den Schaufenstern von Husums schönster Fußgängerzone aber nicht nur zum Erraten ihrer Geschichte ein, sondern sie nehmen die Teilnehmer zugleich mit auf eine traumhafte Reise rund um die Welt.

Mit charakteristischen Motiven, gekennzeichnet jeweils mit einem grünen Tannenbaum, werden unfassbare Geschehnisse aus gleich 19 Ländern – von Norwegen bis nach Südafrika, von Irland bis nach Malaysia – erzählt, deren Titel zu enträtseln und auf dem abgedruckten Teilnahme-Coupon richtig zuzuordnen sind. Weitere Ratezettel erhält man bei Firma „Kokon“ und in der „Galerie Tobien“. Wer alle 19 Lösungen findet, kann den ausgefüllten Coupon in jedem teilnehmenden Geschäft abgeben und nimmt dann an der Verlosung toller Preise aus den teilnehmenden Geschäften teil.

Viele tolle Preise

So kann sich der Gewinner zum Beispiel über ein Zelt oder eine Familienjahreskarte fürs Multimar Wattforum freuen. Da die VR Bank Westküste, die Stadtwerke Husum, das Fun-Center und das Kino-Center das Märchenraten sponsern, wird für fast jeden teilnehmenden Jungen und jedes teilnehmende Mädchen eine weihnachtliche Gabe dabei sein.

Eine Chance auf all die schönen Preise haben aber nur diejenigen, die bis zum 20. Dezember, 18 Uhr, ihre vollständig ausgefüllten Coupons (wichtig ist vor allem die Telefonnummer!) abgegeben haben. Dann wird ausgelost, und die Gewinner werden anschließend telefonisch benachrichtigt.

Märchen werden vorgelesen

Welche Faszination von den Märchen ausgeht, können die Kinder an den Sonnabenden vor dem 2. und dem 4. Advent hautnah erleben: Am 3. Dezember liest Astrid Seemann aus der Schlossbuchhandlung um 15 Uhr in der „Galerie Tobien“ und am 17. Dezember Edith um 10.30 Uhr bei „Kokon“.
Lichterfest am 10. Dezember

Und vormerken sollte man sich jetzt auch schon den Sonnabend vor dem dritten Advent. Denn am 10. Dezember erstrahlt die Untere Neustadt in einem faszinierenden Lichtermeer und stimmt mit romantischen Klängen, verführerischen Düften und vorweihnachtlichen Leckereien auf das „Fest der Feste“ ein. In aller Ruhe können die Besucher hier dann das eine oder andere ganz besondere Weihnachtsgeschenk finden.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken

Haushaltskalender 2023

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.