Manfred Uekermann zum Kreispräsidenten gewählt

Auch Landrat Florian Lorenzen gratulierte herzlich

Husum/NF (hk) – „Auf die Nordfriesen ist Verlass“, kommentierte der stellvertretende Kreispräsident Siegfried Puschmann (SPD) die einstimmige Wahl von Manfred Uekermann (CDU) zum neuen Kreispräsidenten Nordfrieslands. Die CDU habe mit dem langjährigen Politiker eine gute Entscheidung für dieses Amt im schönsten aller Kreise getroffen, denn als es darum ging, Verantwortung zu übernehmen, „hast Du Dich gestellt – und das war gut so“, wünschte er dem Sylter „einen klaren Blick, viel Freude und auch Mut“ für sein neues Amt.

Er sei sich durchaus der Herausforderungen, die ihn erwarteten, bewusst, betonte Uekermann selbst, dass er wie bisher versuchen werde, „über Parteigrenzen hinaus zusammen zu führen und dem Kreis Nordfriesland eine kräftige Stimme zu geben.“

Zu den ersten Gratulanten gehörte neben Landrat Florian Lorenzen auch sein Vorgänger Heinz Maurus (CDU), der Ende des Vorjahres aus persönlichen Gründen zurückgetreten war.

Zum neuen stellvertretenden Landrat wählte der Kreistag anschließend als Nachfolger für Manfred Uekermann den CDU-Kreistagsabgeordneten aus Wyk, Hans-Ulrich Hess.

Foto: Klein

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2021 10

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2021 7

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2020 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2020 43

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2020 37

Haushaltskalender 2021

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken