Öffentliche Führung im Nordfriesland Museum. Nissenhaus

Sturmfluten und Küstenschutz sind Thema

Foto: Gesche Biermann

Husum (pa) – Am 15. Januar bietet das Nordfriesland Museum. Nissenhaus um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch die Dauerausstellung zum Thema Sturmfluten und Küstenschutz an. Veranschaulicht wird dargestellt, wie die nordfriesische Küste dem stetigen Wandel unterworfen ist.

Die verheerenden Sturmfluten der letzten Jahrhunderte haben ganze Städte, Dörfer und Landstriche unter sich begraben. Alte Karten zeigen den ehemaligen Verlauf der Küste und machen den enormen Landverlust deutlich. Anhand von anschaulichen Modellen wird unter anderem erläutert, was ein Klimadeich ist und wie wir uns heute schützen. Denn der Anstieg des Meeresspiegels ist hier und jetzt bereits zu spüren.

Es gelten die gesetzlichen Corona-Auflagen.

Anmeldungen verbindlich unter Telefon 04841 2545 oder per E-Mail an kasse@(*** please remove ***)museumsverbund-nordfriesland.de.   Der Eintritt beträgt 7 Euro pro Person.

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2021 41

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2021 38

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2021 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2021 31

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2021 26

Haushaltskalender 2022

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken