Polizei ermittelt und rät zur Wachsamkeit

Einbrüche in Hattstedt und Seeth

Foto: (c) Adobe Stock

Husum (pa) - Die Kriminalpolizei in Husum sucht Zeugen zu zwei Einbrüchen, die sich in den vergangenen Tagen in Seeth und Hattstedt ereignet haben.

Unbekannte Täter brachen Samstag (09.10.21) gegen 21:45 Uhr in ein Einfamilienhaus am westlichen Ortsrand von Hattstedt ein. Die Bewohnerin war im Haus, hörte Geräusche und schrie laut, so dass die Täter fluchtartig das Haus verließen.

In der Zeit von Sonntag (10.10.21, 16 Uhr) bis Montagnachmittag wurde in ein Haus am nördlichen Ortsrand von Seeth eingebrochen. Es wurde eine Tür aufgebrochen und das Haus durchsucht.

Wer Hinweise zu den Taten geben kann oder verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, meldet sich bitte unter der Telefonnummer: 04841 8300 bei der Kriminalpolizei in Husum.

Zudem rät die Polizei zu Beginn der dunklen Jahreszeit wieder besonders aufmerksam und wachsam zu sein:

   - Passen Sie auf Ihre Nachbarn auf, achten Sie auf fremde Personen
     in Ihrer Wohnanlage oder auf dem Nachbargrundstück.
   - Informieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen sofort die
     Polizei.
   - Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit, wie z. B. in
     sozialen Netzwerken oder auf dem Anrufbeantworter.
   - Verschließen Sie Türen und Fenster, auch wenn Sie das Haus nur
     kurz verlassen: Gekippte Fenster sind offene Fenster!
   - Verstecken Sie draußen keine Schlüssel.

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2021 41

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2021 38

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2021 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2021 31

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2021 26

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2020 47

Haushaltskalender 2022

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken