SV Germania Breklum feiert bald Jubiläum

Nächstes Jahr wird "genullt"

Sie wurden für langjährige Treue zum Verein von der Vorsitzenden geehrt: v.l.: Thekla Dyck, Marianne Janzen (50 Jahre Vereinszugehörigkeit), Käte Nissen und Ulf Jensen (beide 40 Jahre) sowie Birte Andresen und Hans-Heinrich Andresen für je 50 Jahre Treue zum Verein. Foto: Barkmann

Breklum (pa) - "Das erste Jahr als Vereinsvorsitzende ist rum", erklärte Thekla Dyck zu Beginn ihres Jahresrückblicks und bedankte sich bei allen, die sie in dieser Zeit so toll unterstützt haben. Die anfänglichen Bedenken zu dem einen oder anderen Thema seien dank dieser guten Unterstützung verflogen, alles laufe prima. 1.336 Mitglieder zählt der Verein, eine stolze Zahl. 75 Prozent davon kommen aus dem alten Schulverbandsbereich und der Rest von außerhalb, wusste sie weiter zu berichten.

Vorausschauend sei zu erwähnen, dass der SV Germania Breklum im nächsten Jahr 100 Jahre alt wird. Das soll mit einem großen Jubiläumsball am 20. Mai 2020 gefeiert werden. Die ersten Planungen laufen bereits, so Thekla Dyck und bat alle, sich doch diesen Termin schon mal vorzumerken.

Die Ehrungen waren der wohl wichtigste Teil der Jahreshauptversammlung. 114 Sportabzeichen wurden verliehen, 72 an Kinder und Jugendliche, 15 an Familien, 34 an Frauen und nur 8 an die Männer. Da ist immer noch Nachholbedarf.

Von den Anwesenden wurden dann Käte Nissen und Ulf Jensen für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt, 50 Jahre dabei sind schon Birte Andresen, Hans-Heinrich Andresen und Marianne Janzen. Jugendsportlerin des Jahres wurde Emilia Ratajczak, sie errang immerhin einen Landesmeistertitel im Geräteturnen, und Jugendsportler des Jahres wurde Patrick Mohr für seinen großen Einsatz im Fußballbereich und als Schiedsrichter.

Sportlerin des Jahres wurde Tina Heruth und Sportler des Jahres Manfred Habenicht während die Geestbouler zur Mannschaft des Jahres gekürt wurden.

1.300 Mitglieder in einem Dorf mit 2.300 Einwohnern zeigen ein großes ehrenamtliches Engagement auf, lobte Breklums Bürgermeister Claus Lass den großen Einsatz aller Mitglieder im Verein. Zur Wahl stand nur eine Kassenprüferin, Tanja Mohr darf diesen Job die nächsten zwei Jahre ausfüllen. 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2019 33

  • Erfolgreiche Unternehmen

    Erfolgreiche Unternehmen 2019 22

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2019 21

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2019 6

  • Weihnachtszauber

    Weihnachtszauber 2018 47

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2018 45

  • 30 Jahre MM Schleswig

    30 Jahre MM Schleswig 2018 39

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

Haushaltskalender 2019