Bildergalerien

Für Ihre Privatsphäre

Falls Sie sich nicht in der Bilder-Galerie veröffentlicht sehen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht per E-Mail an jahn@(*** please remove ***)moinmoin.de und das betreffende Bildmaterial wird kurzfristig entfernt. (Datenschutz)

Abschiedsvorstellung in der „Hölle Nord“


(jk) Die SG Flensburg-Handewitt schlug die Füchse Berlin mit 26:18, stellte mit 62 Punkten einen vereinsinternen Bundesliga-Rekord auf, muss aber noch abwarten, ob die Titelverteidigung klappt. Der THW Kiel liegt im Schlepptau, die Entscheidung fällt am 9. Juni. In jedem Fall erlebten die 6300 Zuschauer in der restlos ausverkauften „Hölle Nord“ einen emotionalen Abend. Tobias Karlsson verletzte sich in seinem 500. Spiel am Rücken, wurde dennoch nach dem letzten Heimspiel in seiner Karriere verabschiedet. Rasmus Lauge wird nach vier intensiven Jahren nach Veszprém wechseln.
Text/Fotos: Jan Kirschner

Zurück zur Auswahl