Bildergalerien

Für Ihre Privatsphäre

Falls Sie sich nicht in der Bilder-Galerie veröffentlicht sehen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht per E-Mail an jahn@(*** please remove ***)moinmoin.de und das betreffende Bildmaterial wird kurzfristig entfernt. (Datenschutz)

Musikfest Hattstedt: "Ein Fest der Emotionen"


Hattstedt (hk) — Nach drei von farbenprächtigen Kostümen und hochwertigen musikalischen Darbietungen geprägten Tagen dankte Hattstedts Bürgermeister Rolf Jacobsen als Schirmherr des 13. internationalen Musikfestes allen Beteiligten für „ein Fest der Emotionen“ – und spätestens das abschließende, von allen intonierte „amazing grace“ sorgte für Gänsehautfeeling pur. Doch schon zuvor hatten die Blasorchester, Brassbands, Fanfaren-, Musik- und Spielmannszüge aus dem In- und Ausland das Publikum in der Hattstedter Sporthalle, auf der Husumer Schiffsbrücke und nicht zuletzt auf dem Mikkelberg bei strahlendem Sonnenschein und nordfriesischer Brise begeistert. Tosenden Applaus erntete zum krönenden Abschluss der Spielmannszug Bredstedt, der als Gesamtsieger seiner Klasse ausgezeichnet wurde. Und da „Hattstedt ein musikalisches Dorf“ ist, versäumte es der Bürgermeister nicht, auf das nächste, dann rockige Ereignis hinzuweisen: das Queenie-Konzert am 18. Juli im Sportpark.
Text/Fotos: Heike Klein

Zurück zur Auswahl