Bekanntmachung Gemeinde Immenstedt

Kofinanzierung des kirchlichen Friedhofs mit der Kirchengemeinde Schwesing ist Thema

E I N L A D U N G zu einer öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Immenstedt am Montag, dem 10. August 2020, um 20:00 Uhr, Hotel Immenstedt-Bahnhof, Olderuper Straße 1

Tagesordnung:

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit sowie Beschlussfassung über Ände-rungsanträge zur Tagesordnung
2. Einwohnerfragestunde
3. Genehmigung des Protokolls Nr. 2/2020 vom 08. Juni 2020
4. Beratung und Beschlussfassung über den Jahresabschluss 2019
5. Beratung und Beschlussfassung über den Abschluss eines Vertrages über die Kofinanzierung des kirchlichen Friedhofes mit der Kirchengemeinde Schwesing
6. Vorlage der Gebührenabrechnung „Schmutzwasser“ für das Jahr 2019
7. Maßnahmen/Berichterstattung Imme-Brücke
8. Maßnahmen/Berichterstattung Kriegsmahnmal
9. Berichte
9.1 Bürgermeister
9.2 Gremien
9.3 Bericht aus der Jugendgemeindevertretung
10. Anträge
11. Verschiedenes
Die nachfolgenden Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Be-schlussfassung durch die Gemeindevertretung voraussichtlich nicht öffentlich beraten:
12. Grundstücksangelegenheiten
13. Personalangelegenheiten
14. Kindergartenangelegenheiten
15. Steuerangelegenheiten

 

Hinweis:
Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Sicherheitsabstände ist es notwendig, die Besucherzahl dieser Sitzung zu beschränken. Es stehen 10 Plätze für Be-sucher zur Verfügung. Für Interessierte, die der Sitzung beiwohnen möchten, ist es erforderlich, sich im Vorwege unter der Telefon-Nr. 04843-2090-37 für die Sitzung anzumelden. Die zur Verfügung stehenden Besucherplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen
Seite 2 von 2
vergeben. Es wird darum gebeten, rechtzeitig vor Sitzungsbeginn zu erscheinen, da reser-vierte Plätze sonst anderweitig vergeben werden können. Für die Teilnahme an der Sitzung gilt, dass persönliche Daten (Name, Vorname, Anschrift und telefonische Erreichbarkeit) unter Beachtung von Datenschutzbestimmungen zur evtl. erforderlich werdenden Nachverfolgung von Infektionsketten erhoben werden. Außerdem ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht. Beim Einnehmen der Plätze und während der Sitzung sind die derzeit geltenden Hygiene- und Abstandsbestimmungen unbedingt einzuhalten.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Eckhard Abel
Bürgermeister

F. d. R.
gez. Monika Fischer
Amt Viöl

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2021 41

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2021 38

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2021 36

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2021 31

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2021 26

Haushaltskalender 2022

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken