Endlich geht es wieder los

Saisonstart für die Theatergruppe Plattdeutscher Ring

Haben gemeinsam viel Spaß auf der Bühne: Angela Christiansen, Asmus Schaffer, Frauke Harner, Heinrich Breckling (Regie), Peter M. Nissen, Thomas Jensen, Finja Petersen (v. li.). Foto: Klisch

Leck (amk) - Einen  Angriff auf  die Lachmuskeln  will  die Theatergruppe Plattdeutscher Ring Leck mit ihrem neuen  Stück "Mien Fro,mien Hobby  un ik" starten. Die Theatersaison  des Plattdeutschen  Rings  Leck ist  für die Mitglieder fast so etwas, wie die  fünfte Jahreszeit.  Seit 44 Jahren bereichert diese Theatergruppe  nun  bereits  die  kulturelle  Ebene  in Leck und Umgebung. "Es ist jedes  Jahr aufs  Neue  spannend  und sehr aufregend", berichtet Asta Steensen,  die  bereits  im August beginnt, ein  Stück auszusuchen, welches  dann im folgenden Frühjahr aufgeführt werden kann. Ist das passende  Stück gefunden, wird  es  erstmal nur zu Hause  von den Darstellern gelesen, bevor es  dann  ab Anfang Januar für die Proben auf die Bühne geht.  Apropos  Bühne: Alle  Kostüme der Darsteller  werden  selbst  gestellt und auch das gesamte Bühnenbild  wird mit persönlichem Inventar und Accessoires  gestaltet.  Überhaupt  wird auch  der Rest um das Theaterstück herum in Eigenregie des  Teams  „gestemmt“. Sei  es die  Garderobe,  die  Bewirtung am Tresen und auch der  technische Bereich.  Das  zeigt  doch sehr deutlich,  mit welchem Elan und mit welcher Begeisterung  das  gesamte Team hinter diesen  Veranstaltungen  steht! Es lohnt sich also  auf jeden Fall, dieses  humorige Stück anzuschauen. Die  Termine sind  jeden  Dienstag, Donnerstag  und Samstag , Beginn 20 Uhr. Der Eintritt ist frei,  aber gegen Spenden  hat der Plattdeutsche  Ring Leck selbstverständlich  nichts einzuwenden.

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2022 22

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2022 13

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2022 11

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2022 5

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2021 41

Haushaltskalender 2022

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken