Klaus Liermann ist neuer Messechef in Husum

Der 44-Jährige freut sich auf die neuen Aufgaben

Amtsantritt in Husum: Klaus Liermann (M.) hat als neuer Geschäftsführer der Messe Husum & Congress das Steuer des größten Veranstaltungshauses an der Westküste übernommen. Das Foto zeigt ihn mit Ole Singelmann (IGO) und Peter Cohrs (Werbegemeinschaft Husum). Foto: (c) Messe Husum & Congress

Husum (pa) – Amtsantritt in Husum: Klaus Liermann (M.) hat als neuer Geschäftsführer der Messe Husum & Congress das Steuer des größten Veranstaltungshauses an der Westküste übernommen. Der 44-jährige Veranstaltungskaufmann freut sich auf die neue Aufgabe in Husum. Das Foto zeigt ihn mit Ole Singelmann (IGO) und Peter Cohrs (Werbegemeinschaft Husum).           Mehr dazu auf Seite 2

Fortsetzung vom Titel
Husum/NF (pa) –  Amtsantritt in Husum: Klaus Liermann hat als neuer Geschäftsführer der Messe Husum & Congress das Steuer des größten Veranstaltungshauses an der Westküste übernommen. Der 44-jährige Veranstaltungskaufmann folgt auf Arne Petersen, der das Unternehmen in Richtung neuer Aufgaben verlässt. Liermann verantwortete zuletzt in Münster vier Jahre lang den Geschäftsbereich Gastveranstaltungen der Halle Münsterland. Er beschreibt sich selbst als neugierigen und ehrgeizigen Teamplayer und hat sich für seine erste Zeit in Husum zunächst vorgenommen, sich im intensiven Austausch mit den Mitarbeitern in die Abläufe des Messe- und Tagungshauses einzuarbeiten. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe in Husum“, sagt Klaus Liermann, der für die Messe Husum & Congress viele Gestaltungs- und Weiterentwicklungspotenziale sieht. Einen Schwerpunkt seiner Arbeit will er auf die Intensivierung und den Ausbau der Kundenbeziehungen legen, um die bisherige Erfolgsgeschichte der Messe unter einem neuen Kapitel weiterzuschreiben.
Liermann bringt 16 Jahre Erfahrung in der Veranstaltungsbranche mit und will seine Erfahrungen aus der Veranstaltungskonzeption und der kaufmännischen Budgetierung nun in Husum erfolgreich einbringen. Besondere Herausforderungen sieht er speziell im Messebereich: „Durch die Digitalisierung verändern sich auch die Veranstaltungsformate, Abläufe und Anforderungen. Die Entwicklung von entsprechend angepassten Konzepten wird uns die nächsten Jahre herausfordern“, so Liermann. 
Mit seinem 360-Grad-Blickwinkel, der den Kunden, die Projektleiter, das Unternehmen und die aktuellen Marktentwicklungen gleichermaßen berücksichtigt, will der neue Messe­chef diese Aufgabe meistern. Der erste offizielle Auftritt Klaus Liermanns als Hausherr wird am 10. Februar sein: Gemeinsam mit Husums Bürgermeister Uwe Schmitz eröffnet er dann im Rahmen eines Empfanges die Fachmesse Nord Gastro & Hotel und wird sich beim anschließenden Rundgang durch die drei Messehallen den 250 Ausstellern zeigen.
Klaus Liermann ist verheiratet, hat Zwillingssöhne und einen Hund. Er kommt zunächst allein nach Husum, seine Familie soll im Sommer nachkommen.

  • Traumhochzeit

    Traumhochzeit 2022 13

  • Bauen Wohnen-KTV

    Bauen Wohnen-KTV 2022 11

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2022 5

  • Trauerbegleiter

    Trauerbegleiter 2021 41

  • MoinMoin Urlauber

    MoinMoin Urlauber 2021 26

Haushaltskalender 2022

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken